Gut zu wissen

Essen und Gesundheit: "5 am Tag"

Daß in Obst und Gemüse etwas steckt, das der Körper braucht, wissen wir schon lange. Nicht umsonst heißt es vor allem bei Kindern: Iss Gemüse damit Du groß und stark wirst! Oder man hört den bekannten Satz: An apple a day keeps the doctor away! (Iss einen Apfel täglich und Du brauchst keinen Doktor!)

Aber wer ist sich schon dessen bewußt, wenn er am Mittagstisch sitzt? Hier setzt die Gesundheitskampagne "5 am Tag" an: hier geht es um eine zentrale Botschaft: Es sollen mindestens 5 Portionen Obst und Gemüse am Tag verzehrt werden. Eine Portion sollte aus 100 g Obst oder Gemüse bestehen. Dadurch kann die Gesundheit erheblich verbessert und erhalten werden!

Hierbei handelt es sich nicht um bloße Vermutungen, sondern wissenschaftlich ist erwiesen, daß 5 Portionen Obst und Gemüse am Tag das Risiko für die Entwicklung von Krebserkrankungen reduziert. Dies gilt auch für andere Zivilisationskrankheiten wie z. B. Herz-Kreislauferkrankungen, Bluthochdruck, Gicht, Rheuma, Osteoporose und andere. Bei der Aktion, die von Ernährungsexperten begleitet wird, stehen die Gesundheit und der Genuß im Vordergrund.

 

Hier ein Paar Tipps für mehr Gemüsepower:

  • 5 am Tag
  • verschiedenfarbige Gemüse kombinieren
  • 1 mal pro Woche Kohlgemüse essen
  • rohes Obst und Gemüse möglichst ungeschält verzehren, weil viele wichtige Inhaltsstoffe in der Schale enthalten sind
  • Gemüse kurz und schonend garen, langes Warmhalten vermeiden
  • Möglichst frisches Saison-Gemüse aus der Region bevorzugen

Weitere Informationen sowie Tipps und Anregungen zu einer abwechslungsreichen "5 am Tag"-Ernährung erhalten sie unter www.5amTag.de.

© Webdesign R. Bauer, 2001
Update: 05.10.2001